Google Lens: Preview für ältere Pixel-Modelle teilweise verfügbar

Google scheint die neue Lens-Funktion bei den ersten Pixel-Nutzern als eine Art Preview freigeschaltet zu haben. Jedoch nur in der Foto-App.

Was ist Google Lens? Das ist ein Dienst, mit dem man Dinge in Bildern analysieren kann. Der Dienst erkennt zum Beispiel einen WLAN-Code und verbindet sich dann automatisch mit dem Netzwerk. Oder er erkennt ein Bild und nennt euch Künstler und weitere Informationen dazu. Google liefert die Lens-Funktion mit dem Pixel 2 aus, doch eine Preview für das erste Pixel gibt es auch schon.

Zumindest gibt es laut Android Police immer mehr Nutzer, die über die neue Google Lens-Funktion in der Foto-App berichten. Sie scheint über die Server aktiviert zu werden, ein App-Update ist nicht nötig. Das bedeutet auch, dass Google Lens bei einigen bereits aktiv ist, bei anderen aber noch nicht angezeigt wird. Es geht hier übrigens nur um Google Lens in der Foto-App, in den Assistant wird die Funktion später eingebaut. Und es ist eine Preview, keine finale Version.

Falls ihr Pixel-Nutzer seid und Google Lens ausprobieren wollt, dann schaut mal in der Foto-App vorbei. Wie gesagt, die Funktion kann dort zu sehen sein, aber es ist nicht klar bei wem sie auftaucht und bei wem nicht. Und falls ihr Pixel 2-Nutzer seid und bereits ein Gerät besitzt: Bei euch ist die Google Lens Preview bereits in der Foto-App zu finden und kann dort ohne Wartezeit ausprobiert werden.

Google Lens Preview

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.