Google Pixel (XL): Neue Fotos und ein Preis

Das Event am 4. Oktober ist offiziell und in diesem Beitrag gibt es noch mal ein paar frische Bilder und einen möglichen Preis der neuen Pixel-Smartphones.

Google hat vor wenigen Stunden zum Event eingeladen und wird uns auf diesem sehr wahrscheinlich die neuen Pixel-Smartphones zeigen. In den letzten Stunden wurde allerdings nicht nur die offizielle Einladung verschickt, es gab auch wieder diverse Leaks und diese möchte ich in diesem Beitrag mal kurz zusammenfassen.

Google Pixel Preis

Fangen wir mit einem möglichen Preis an. Das kleine der beiden Pixel-Modelle soll mit 32 GB internem Speicher ausgestattet sein und 650 Dollar kosten. Das würde bedeuten, dass das Pixel XL bei 700-750 Dollar liegen wird. Das Daydream-Headset soll übrigens mit 80 Dollar zu Buche schlagen. Alle Preise können sich noch ändern.

Google wird eine Finanzierung für die Pixel-Smartphones anbieten und plant eine Zusatzversicherung für 100/120 Dollar. Mal schauen, ob die Finanzierung und die Versicherung weltweit angeboten werden. Es wird außerdem einfarbige und bunte Hüllen mit Google-Logo geben. Erste Anlaufstelle für den Kauf: Der Google Store.

In den USA hat sich Google übrigens Verizon als exklusiven Partner für den lokalen Verkauf geschnappt. Mal schauen, ob man sowas auch in Deutschland vor hat.

Google Pixel Leaks

Ein neues Mockup gibt es bei Techdroider, die dafür alle aktuellen Informationen aus den Leaks der letzten Tage und Wochen genutzt und diese eingebaut haben.

google-pixel-xl-mockup

Doch eigentlich brauchen wir gar keine Mockps mehr, denn es gibt wieder einen neuen Leak, der das weiße Modell in beiden Größen von vorne und hinten zeigt. Google soll das Pixel und Pixel XL übrigens in Weiß, Schwarz und einem sehr hellen Blau auf den Markt bringen. Das blaue Modell haben wir noch nicht gesehen.

Dafür hat Google schon einen neuen Werbeclip für Nest produzieren lassen, der bereits in den Niederlanden ausgestrahlt wird, in dem man das Pixel-Smartphone selbst zeigt. Ein Zufall? Ich glaube kaum. Das ist Marketing. Dank zahlreicher Leaks kann man sich schon einen guten Eindruck von den Pixel-Modellen machen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.