Google Play Kiosk: Kostenpflichtige Inhalte landen in Österreich

play kiosk austria

In Deutschland können Nutzer bereits eine ganze Weile kostenpflichtige Inhalte über den Google Play Kiosk lesen. Diese werden einfach über Google Play eingekauft und können dann bequem in den entsprechenden Apps abgerufen werden. In manchen Ländern konnten Nutzer bisher nur auf Gratis-Inhalte zugreifen, was sich aktuell geändert hat. Vier neue Länder können nun auch Inhalte für den Play Kiosk kaufen, für unsere Leser dürfte hier vor allem interessant sein, dass nun auch Österreich dazu gehört.

Eine gute Sache, wobei es auch interessante kostenfreie Angebote in Googles digitaler Magazin-App gibt. ;-)

‎Google News
Preis: Kostenlos
Quelle Google via androidpolice

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables