Google Play Musik: Kuratierte Playlisten starten in Deutschland

Hardware

Google Play Music bekommt aktuell auch in Deutschland kuratierte Playlisten. Damit sollen die automatisch per Algorithmus zusammengestellten Abspielfolgen ergänzt werden.

Diese neuen Playlisten werden per Hand von verschiedenen DJs, Musikern und auch Musikkritikern zusammengestellt und sollen stetig gepflegt werden. Nutzer können die Listen dann anhand von verschiedenen Situationen und Tageszeiten sowie Musikrichtungen auswählen. Die Nutzer können bei Nichtgefallen einzelne Titel natürlich auch kicken. Wer genau die Inhalte zusammenstellt, ist nicht bekannt. Google arbeitet nach eigenen Angaben mit einem Netzwerk aus Mitarbeitern aus der ganzen Welt zusammen.

Das neue Feature steht für alle Abo-Nutzer zur Verfügung, die bekanntlich 10 Euro monatlich für das Angebot zahlen.

via golem


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.