Google Santa Tracker: Auf den Spuren des Weihnachtsmanns

santa tracker google

Auch dieses Jahr wieder kann man zu Weihnachten mit dem Google Santa Tracker die Tour des Weihnachtsmanns live über Google Maps live verfolgen. Zur Seite stehen einem dabei die offizielle Webseite, eine Chrome-Erweiterung und später wahrscheinlich wie im letzten Jahr auch eine Android-App (noch nicht online) für diesen Zweck. Die Umsetzung ist gelungen, unterscheidet sich aber kaum vom letzten Jahr. Google gibt sich wirklich Mühe bei solchen Sachen. Als Countdown ist eine Art Weihnachtskalender verfügbar, der jeden Tag ein Türchen bietet, hinter dem sich meist kleine Spiele oder ähnliches verbergen. Kurzweilig und nett umgesetzt.

Heiligabend ist es endlich soweit: Wir dürfen einen Blick in das Fahrtenbuch des Weihnachtsmanns werfen und damit mehr über die Technologie erfahren, die seinen Schlitten auf seiner Reise rund um die Welt am Himmel fliegen lässt. Diesen Einblick verdanken wir einem der vielen Entwicklerwichtel des Weihnachtsmanns, die mit ihm gemeinsam den großen Tag am Nordpol vorbereiten. Mithilfe des Fahrtenbuchs des Weihnachtsmanns, das über die neueste und faszinierendste Google Maps-Technologie und Schlittentechnik verfügt, kannst du seine Reise um die Welt verfolgen und auch etwas über die Orte erfahren, an denen er Station macht.

Während sich der Weihnachtsmann noch für seine Reise bereit macht, laden die freundlichen Wichtel dich zu einem Besuch im Dorf des Weihnachtsmanns ein. Sieh dich in seinem Dorf um, vielleicht entdeckst du ein paar unterhaltsame Aktivitäten und lernst interessante Wichtel kennen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.