Google stellt Export von alten Office-Formaten ein

News

Keine Neuigkeit, aber sicher eine Erinnerung wert. Wer mit Google Docs bzw. Drive arbeitet, kann ab dem 31. Januar keine älteren Office-Formate mehr exportieren, sondern nur noch neuere Office-Formate auf XML-Basis. In der Praxis heißt das, die Formate .doc, .xls und .ppt für Word, Excel und PowerPoint wird es dann nicht mehr als Export-Format geben, sondern nur noch die neueren .docx, .xlsx und .pptx. Microsoft nutzte .doc, .xls und .ppt von Office 97 bis Office 2003, wer noch solch eine ältere Office-Version nutzt, muss nun aber nicht zwingend umsteigen, denn bei Microsoft gibt es eine Erweiterung, die das Anzeigen von Open XML-Dateiformaten in älteren Office-Versionen ermöglicht. Eigentlich wollte Google den Support für die alten Formate bereits früher abstellen, aufgrund diverser Proteste von Google-Apps-Kunden wurde die Frist allerdings bis Ende Januar verlängert.

via google Danke Tom!


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.