Google stellt Latitude zum 9. August ein

latitude-see latitude-contact

Nach den Meldungen über das „verschlimmbesserte“ Google Maps-Update macht nun eine weitere Meldung die Runde. Google schließt den Dienst Google Latitude zum 09. August. Die Wegrationalisierung soll mit der Google+ Anwendung abgefangen werden. Wer also weiterhin seine Location teilen möchte, kann dies dann über die Google+ Anwendung machen.

Ich persönlich habe Google Latitude nie genutzt, aber schon z. B. in Twitter Stimmen gehört, dass manche Anwender den Dienst eben nutzten um zu schauen, wo sich die restliche Familie bzw. Freunde oder dergleichen gerade aufhielten. Seid ihr von der Abschaltung betroffen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.