Google-Suche für iOS: Update bringt Fragen per Sprachbedienung und mehr Google Now

News

Google hat der Google-Suche für iOS aktuell ein Update auf Version 4.0.0 spendiert, welches im Apple App Store zum Download bereitsteht. Mit dem aktuellen Update bekommen Nutzer die Möglichkeit, Fragen per Sprachbedienung zu stellen und sollen neue Informationen zu Themen erhalten, die sie interessieren. Im Grunde kann man also sagen, auch unter iOS halten immer mehr Funktionen von Google Now Einzug. Erfreulich ist auch, dass das Hotword “Ok Google” nun auch in deutscher Sprache funktioniert. Google hat zu der Aktualisierung auch einen Changelog veröffentlicht, der wie folgt ausschaut:

Intelligentere Unterhaltungen mit Google:

  • Tippen Sie zum Starten auf das Mikrofon oder sagen Sie “OK Google”.
  • Stellen Sie Fragen wie “Wie ist das Wetter?”.
  • Fragen Sie anschließend: “Wie wird das Wetter am Wochenende?”.

Über Google Now sagen wir Ihnen, wenn es interessante Artikel zu folgenden Punkten gibt:

  • Ihren Lieblingsthemen
  • Ihren anstehenden Reisen
  • Ihren Lieblingsautoren und -blogs

Weitere kleinere Updates:

  • Cricket-Sportkarten in Google Now
  • Schnelleres Laden der Google-Suche und von Google Now
  • Bessere Auflösung der Bilder und eine flüssige Anzeige der Bilderergebnisse
Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.