Google sucht jetzt auch nach Apps

google_logo_header

Google erweitert die Suche im Web um eine Suche nach Apps. Diese ist ab sofort verfügbar. Man kann neben Apps für Android auch nach iOS, Mac, Chrome, Linux und Windows suchen und die Suche so eingrenzen.

Bei der Google Suche hat man heute eine mir bis dato unbekannte Funktion freigeschaltet und zwar die Suche nach Apps. Sucht man im Web zum Beispiel nach „Google Maps“, dann findet man ab sofort auch den Reiter Apps. Hier kann man dann zwischen mehreren Betriebssystemen wie Android, iOS, Mac, Windows, Linux und Chrome auswählen und die Suche so spezifizieren.

Google Suche Apps

Neben dem Betriebssystem kann man auch festlegen, ob Google nur nach kostenlosen, oder auch nach kostenpflichtigen Apps suchen soll. In einem ersten Test funktionierte dies eben einwandfrei. Für mich persönlich eine kleine, aber durchaus sinnvolle Erweiterung, denn ich suche nicht nur nach Artikeln und Bildern, sondern auch sehr oft nach passenden Apps im Web.

mF Suche Apps

via droidapp (Danke Stefan!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen