Google testet Kennzeichnung von Websites ohne mobile Ansicht

Hardware

Google testet derzeit eine Funktion, in den Suchergebnissen die Mobilgeräte-Freundlichkeit von Websites anzuzeigen. 

Dazu analysiert der Suchanbieter die Websites im Index automatisch und zeigt links neben der URL ein kleines Icon an. Ist der Algorithmus der Ansicht, eine Seite sei gut mobil aufrufbar, also entsprechend angepasst, wird einigen Nutzern dies bereits seit ein paar Tagen durch ein kleines Smartphone-Symbol mitgeteilt.

Umgekehrt warnt die Google-Suche nun aber auch davor, wenn eine Seite keine oder nur unzureichende Optimierungen für mobile Endgeräte anbietet. Wie genau die Analyse erfolgt, ist derzeit nicht bekannt, auch auf die Listung in den Suchergebnissen soll sich die Änderung aber auswirken. Hierzulande scheint die Neuerung aber noch nicht aktiv zu sein.

Würdet ihr es gutheißen, wenn Google euch in Zukunft auf den Umstand hinweist, wie gut die Website mit dem Smartphone angesurft werden kann?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.