Google und Microsoft legen Patentstreit endgültig bei

Marktgeschehen

Google und Microsoft haben heute bekannt gegeben, dass sie ihren lang anhaltenden Patentstreit nun endlich beilegen werden. Beide wollen in Zukunft sogar zusammenarbeiten und gemeinsam Patente entwickeln.

Die Patentkriege der großen Technikunternehmen scheinen so langsam aber sicher ein Ende zu nehmen. Heute haben auch Google und Microsoft bekannt gegeben, dass sie ihre Streitigkeiten niederlegen werden, so Bloomberg.

Insgesamt 20 Rechtsstreitigkeiten in den USA und Deutschland werden sofort fallen gelassen. Man hat nach all den Jahren wohl einfach eingesehen, dass dieser Prozess für beide Unternehmen ein Fass ohne Boden ist. Es kommt sogar noch besser, denn beide Unternehmen werden in Zukunft gemeinsam an den Technologien der Zukunft arbeiten und diese gemeinsam entwickeln.

Eine entscheidende Rolle soll Microsoft CEO Satya Nadella gespielt haben, der wohl einen deutlich lockereren und freundlicheren Ton, als ein Vorgänger hat und auch Sundar Pichai als neuen CEO von Google beglückwünschte.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.