Google passt URL-Weiterleitung von Docs auf Drive an

Dienste

Wer derzeit docs.google.com aufruft, um wie eh und je zu seinem Google Drive-Account zu gelangen, der wird mit einer Meldung begrüßt, welche über eine URL-Umstellung informiert. Google wird in Kürze beim Aufrufen von docs.google.com nicht mehr zu Google Drive, sondern zur Google Docs-Anwendung weiterleiten. Ein logischer Schritt. Zu Google Drive gelangt man natürlich unter drive.google.com. Google begründet die Umstellung mit der Einführung der neuen Startbildschirme für Google Docs, die seit einigen Tagen in neuem Design erstrahlen.

Wie üblich stellt man ergänzende Informationen in der Google-Hilfe bereit und zwar hier.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.