Material Design: Google Docs, Tabellen und Präsentationen erstrahlen in neuem Glanz

google material design docs

Google hat zur diesjährigen Entwicklerkonferenz unter anderem das Material Design vorgestellt. Diese Designsprache soll im Web und in Google-Apps Einzug halten und für einen modernen und einheitlichen Look sorgen. Kürzlich hat man damit begonnen, das neue Design für die Google Alerts zu verteilen und auch Google Drive hat bereits erste Designanpassungen erfahren.

Bei den Google Docs, Tabellen und Präsentationen geht Google direkt mit harter Kante vor, denn hier stellt man die Oberfläche komplett auf Material Design um. Wer die Webversionen derzeit aufruft wird von dem neuen Layout bereits begrüßt. Kartenoptik, neue Titelbar und der „schwebende“ Erstellen-Button sind bereits enthalten.

Eine Mehrfachauswahl scheint es (noch?) nicht zu geben und bei den Google Präsentationen gibt es noch kleinere Darstellungsfehler. Generell ist anzumerken, dass das Layout zwar aufgeräumt, aber irgendwie auch ein wenig beschnitten wirkt. Eventuell ist das aber auch nur Gewohnheitssache. Wie gefällt euch das Design?

[galleria]22-07-2014_08-40-13

22-07-2014_08-39-37

22-07-2014_08-39-49

22-07-2014_08-39-58

22-07-2014_08-40-05[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen