Google Views integriert Panorama-Bilder von Android in Maps

Dienste

Google hat mit Views eine neue Funktion für Maps vorgestellt, denn Besitzer eines Android-Smartphones mit Version 4.2 oder höher können ihre Panorama-Bilder, oder auch Spheres genannt, in Zukunft beim eigenen Kartendienst von Google mit anderen teilen. Passend dazu hat man auch eine neue Seite online gestellt, auf der man sich die Fotos der Nutzer schon mal anschauen kann. In Zukunft wird man dann die Möglichkeit haben ein Foto direkt aus der Galerie auch an Google Maps zu teilen, welches dann allen zur Verfügung steht und zum Beispiel Einblicke wie diesen in das Fritz-Walter-Stadion gibt. Bis jetzt ist das natürlich eine sehr eingeschränkte Möglichkeit, um Fotos bei Google Views hochzuladen, ich hoffe doch mal, dass man dieses Angebot noch erweitern wird und auch iPhone-Nutzern die Chance gibt, Fotos bei Maps hochzuladen.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.