Guten Rutsch!

Ich wünsche euch im Namen des gesamten mobiFlip-Teams einen guten Rutsch in das neue Jahr und nur das Beste für 2018!

Zunächst einmal ein wenig Statistik: Im Jahr 2017 gab es 5591 neue Beiträge auf mobiFlip.de, damit vergrößerte sich das Archiv dieses Blogs auf 39.753 Beiträge. Auffällig ist, dass es immer weniger Desktop-User werden, welche hier vorbeisurfen. Teilweise liegt deren Anteil bei unter 10 Prozent. Das war nicht immer so.

Wir haben in diesem Jahr wieder einiges hinter den Kulissen optimiert, was auch erste Früchte trägt. Die Website wurde in einigen Bereichen verbessert und deren Ladezeiten weiter beschleunigt. Wir sind hier selbst noch nicht 100% zufrieden, aber wir basteln natürlich stetig weiter an allen Ecken. Wer Bugs findet oder allgemein Feedback für uns hat, darf uns gerne jederzeit anschreiben.

Auch in diesem Jahr können wir sagen: Auf gekaufte Werbe-Beiträge konnten wir verzichten, auch wenn wir wissen, dass wir damit gezielt nicht zu verachtende Summen links liegen lassen. Firmen, deren Produkte wir bewerten wollen, sollen nicht zu unseren direkten „Kunden“ zählen. Ob das so bleiben wird oder wir auf lange Sicht einen Mittelweg finden müssen, lässt sich allerdings wieder sehr schwer vorhersagen. Wenn sich dahingehend etwas ändern muss, lest ihr es jedenfalls im Blog.

Von den Autoren selbstständige gesetzte Affiliate-Links gehören hingegen weiterhin zu unserem Finanzierungsmix und sind, neben den Display-Anzeigen, ein wichtiges Standbein unserer Einkünfte.  Danke, wenn ihr in diesem Jahr über unsere Links geshoppt habt! Die Adblock-Rate im Blog ist weiterhin sehr hoch (über 50%) und gespendet wird fast nichts. Das sind wir nicht anders gewohnt, aber es stellt uns jedes Jahr vor neue Finanzierungs-Herausforderungen.

Die Besucherzahlen und die Verweildauer sind im Jahr 2017 wieder gestiegen. Wir haben in fast allen Monaten unsere früheren Spitzenwerte knacken können. Das freut uns, war uns aber in keinem Jahr zuvor so wenig wichtig. Uns geht es nicht darum, um jeden Preis eine gewisse Masse X zu erreichen, wir werden aber natürlich dennoch gerne gelesen. Ich hoffe ihr versteht, wie ich das meine. Es gibt sicher Stellschrauben, die man drehen könnte, um Klicks zu schrubben, auf die verzichten wir liebend gerne weiterhin.

Ein dickes Danke von uns allen fürs Vorbeischauen, Einkaufen, Lesen, Spenden, Kommentieren, Kritisieren und auch Weiterempfehlen!

Feiert schön und rutscht gut rein. Wir lesen uns die Tage! :-)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.