Hangouts 2.0 für Android ist da

Google Hangouts

Google hat damit begonnen Hangouts 2.0 für Android über Google Play zu verteilen. Das Update des Messengers wird wieder in mehreren Wellen ausgeliefert, ein direkter Download der APK-Datei ist allerdings hier oder hier bereits möglich. Die neuen Funktionen der Version 2.0 wurden kürzlich erst vorgestellt, dazu gehört unter anderem die SMS-Integration, was auch einer der Gründe ist, warum die App nun nach euer Telefonnummer fragt, die ihr aber nicht angeben müsst.

Neue Funktionen in Hangouts 2.0 für Android

  • SMS & MMS (Android 4.0 und höher): Senden und erhalten Sie SMS über Hangouts. Sie können Nachrichten importieren, rasch zwischen SMS und Hangouts wechseln und Gruppen-MMS-Unterhaltungen starten.
  • Animierte GIFs: Senden Sie animierte GIFs (z. B. süße Tierbilder).
  • Standort: Teilen Sie einen Standort in Ihren Unterhaltungen.
  • Geräte-, Gesprächs- oder Stimmungsstatus: Teilen Sie anderen mit, welches Gerät Sie verwenden, ob Sie sich im Gespräch befinden oder wie Ihre Stimmung ist.
Hangouts
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Model 3: Mein erster Eindruck in Mobilität

Sony PS5: DualShock 5 Controller wohl mit vielen Funktionen in Gaming

OnePlus: Drittes Smartphone für Anfang 2020 geplant in Smartphones

Elektroautos: Markt bricht kurzfristig ein in Mobilität

Elektroautos: Tesla jetzt Nummer 1 in Mobilität

Nokia hat jetzt einen Smart TV in Unterhaltung

PremiumSIM: 5 GB Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Volksbanken verschieben Apple Pay in Fintech

Vodafone halbiert SIM-Kartenhalter in Vodafone

Klarmobil startet Nikolausaktion in Tarife