Google Hangouts erhält SMS-Integration, Standort-Sharing und animierte GIFs

Software

Das Google+ Event ist aktuell in vollem Gange und als erste Neuigkeit hat man Veränderungen bei Google Hangouts angekündigt. Der Messenger wird sowohl die erwartete SMS-Integration erhalten, als auch die Möglichkeit seinen Standort zu teilen (WhatsApp und Co. lassen grüßen). Zudem kann er nun auch animierte GIFs anzeigen. Scheinbar soll das für Android und auch iOS der Fall sein, denn Google will Hangouts zum Standard-Messenger auf mobilen Geräten machen. Wann genau entsprechende Updates zur Verfügung stehen, wurde (noch) nicht gesagt.

Update

Die Neuerungen wurden durch einen offiziellen Blogbeitrag bestätigt. Das Update für Android soll in den nächsten Tagen dann verfügbar sein.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.