Hangouts für Android: Großes Update bringt neues Design und Telefoniefunktion (Update)

Hangouts Header

Mit Google Hangouts lassen sich bereits seit längerer Zeit Chats und Videotelefonate führen. Mit einem größeren Update kann nun auch eine Dialer-App für reguläre Telefonate verwendet werden, zusätzlich ist ein neues Design der App mit an Bord.

Heute veröffentlichte Google eine App namens „Hangouts Dialer„, die auch reguläre Telefonate möglich machen soll. Unter Hangouts-Nutzern sind die VoIP-Anrufe selbstverständlich kostenlos, dank Google-Voice-Integration können aber auch Leute ohne Smartphone kostengünstig angerufen werden. Dies ist bereits von Google Voice bekannt, ein Dienst der nun wahrscheinlich komplett in Hangouts aufgeht.

Update

Google kündigt die Änderungen für Android, iOS und Web offiziell an.

Hangouts
Preis: Kostenlos
Hangouts-Telefon – Anrufe
Preis: Kostenlos

Neu ist auch ein überarbeitetes Design der Hangouts-App. Die Farbe grün ist nun deutlich stärker präsent als zuvor, was meines Erachtens irgendwie altbacken wirkt – vor allem mit  schwarzen Symbolen. Von Material Design spürt man noch nicht viel, für Android L dürfte hier also wohl in Kürze ein weiteres Update folgen.

Zur Nutzung des Hangouts Dialers wird die neueste Version der Hangouts-App benötigt. Wer diese noch nicht automatisch erhalten hat, kann die apk-Datei hier manuell herunterladen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.