Hard-Reset Google Nexus One

Es werden von Tag zu Tag mehr Nexus One-Besitzer und auch die ersten deutschen Nutzer haben Ihr Gerät aus Amerika erhalten. In den einschlägigen Hilfe-Foren findet man erste Erfahrungsberichten und viele Android-Einsteiger, welche zum ersten mal ein Gerät mit Googles Handy-Betriebssystem besitzen, probieren diverse Apps und Einstellungen aus, um sich mit dem System vertraut zu machen.

Wer zu viel getestet hat, ein fehlerhaftes Programm erwischt oder einfach sein Nexus One wieder in den Auslieferungszustand bringen möchte, der kann einen Hard-Reset ausführen. Diese Art von Reset, löscht alle Daten und Einstellungen, setzt also das Nexus One zurück.

Der Hard-Reset beim Nexus One Schritt für Schritt

  1. Schaltet das Gerät aus, nehmt kurz den Akku raus und setzt diesen dann wieder ein.
  2. Drückt die Home- und die Zurück-Taste gleichzeitig, haltet diese gedrückt, während Ihr das Gerät mir der Power-Taste einschaltet.
  3. Lasst die Home- und die Zurück-Taste los.
  4. Folgt jetzt den Anweisungen auf dem Bildschirm

Sollte Ihr einen Reset ausführen wollen, obwohl euer Gerät noch problemlos funktioniert, dann geht einfach unter: „Einstellungen ► Datenschutz“ und wählt: „Auf Werkszustand zurücksetzen“.

Euer Nexus One sollte danach im Auslieferungszustand neu booten. Bitte hinterlasst euer Feedback und evtl. Abweichungen von der Anleitung in den Kommentaren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.