HDMI-Spezifikation in Version 2.1 veröffentlicht

Wie das HDMI Forum aktuell per Pressemeldung bekannt gab, stehen die HDMI-Spezifikation in Version 2.1 nun fest.

Version 2.1 der HDMI-Spezifikation stehen endlich fest. Ankündigt wurde der Standard bereits Anfang des Jahres. Diese neuen HDMI-Spezifikationen unterstützen dabei eine deutlich höhere Videoauflösung (bis zu 10K) und Bildwiederholrate, inklusive 8K60 und 4K120. Auch werden Dynamic HDR-Formate unterstützt und die Bandbreitenkapazität erhöht sich auf bis zu 48 Gbps.

1080 4k 8k Comparison

Um das alles zu nutzen, werden neue Kabel nach Version 2.1 der HDMI-Spezifikation benötigt. Allerdings sind die Kabel rückwärtskompatibel und können natürlich auch mit existierenden HDMI-Geräten benutzt werden.

Das HDMI Forum beschreibt die Funktionen der HDMI-Spezifikation 2.1 wie folgt:

  • Eine variable Bildwiederholfrequenz (Variable Refresh Rate, VRR)
    reduziert oder eliminiert Verzögerungen, Ruckeln und Artefakte für
    flüssiges und detailliertes Gameplay.
  • Quick Media Switching (QMS) für Filme und Videos eliminiert
    Verzögerungen, die zu einer leeren Anzeige vor der Wiedergabe
    führen können.
  • Quick Frame Transport (QFT) verringert die Latenz für weicheres,
    störungsfreies Gaming und interaktive VR-Erlebnisse in Echtzeit.
  • Höhere Videoauflösungen, höhere Auflösungen und schnellere
    Bildwiederholfrequenzen einschließlich 8K60 Hz und 4K120 Hz für ein
    fesselndes Betrachtungserlebnis und störungsfreie Details bei
    schneller Aktion. Außerdem werden Auflösungen von bis zu 10K für
    kommerzielle AV-Anwendungen sowie spezielle und industrielle
    Lösungen unterstützt.
  • Dynamic HDR-Support stellt sicher, dass jeder Augenblick eines
    Videos mit idealen Werten für Tiefe, Detail, Bildhelligkeit,
    Kontrast und breiterem Farbspektrum angezeigt wird, und zwar auf
    einer Basis nach jeder einzelnen Szene oder sogar Frame für Frame.
  • Das Ultra High Speed HDMI-Kabel unterstützt Bandbreiten bis 48 Gbps
    für unkomprimierte Anwendungen über HDMI 2.1. Das Kabel bietet sehr
    geringe elektromagnetische Störungen und ist rückwärtskompatibel
    für unkomprimierte HDMI-Spezifikation und kann mit existierenden
    HDMI-Geräten benutzt werden.
  • eARC verbessert die Konnektivität und Benutzerfreundlichkeit und
    unterstützt aktuellste Audioformate und die höchste Audioqualität.
    Es bietet volle Kompatibilität zwischen Audiogeräten und
    zukünftigen Anwendungen für HDMI 2.1.
  • Die verbesserte Bildwiederholfrequenz bietet ein höheres Niveau für
    weiche und unterbrechungsfreie Bewegungen und Übergänge bei Gaming,
    Filmen und Videos. Sie beinhalten:
  • Auto Low Latency Mode (ALLM) ermöglicht das automatische Setup der
    idealen Latenzeinstellungen für eine weiche, verzögerungsfreie
    Anzeige und Interaktionen ohne Unterbrechungen.

Chroma Table [with Dsc] Displayresolutioncompar Featuresupport Formatdataratetable Hdr3imagecomparison Bandwidth2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.