HERE Karten: Nokia und Toyota Europa schließen Partnerschaft

nokia_here_ios_header

Wie Nokia aktuell bekannt gibt, hat man mit Toyota Europa eine Partnerschaft geschlossen, die Inhalte aus Nokia HERE Karten ab 2014 in Toyota-Fahrzeuge bringt. Genau genommen wird man in die Touch & Go Navigations- und Entertainmentsysteme Nokias lokale Suche aus den HERE Karten integrieren. Über die Version „Nokia Local Search for Automotive“ haben die Kunden dann während der Fahrt Onlinezugriff auf die Ortsinfos, Nutzerbewertungen und Kommentare. Die Navigation wird weiterhin offline ablaufen und durch diese Live-Daten optional ergänzt werden.

Nokia bietet diesen Service für Partner an und versucht sich in diesem Bereich seit einer ganzen Weile neu zu positionieren. Bisher hat man bereits Deals mit BMW, Mercedes, Hyundai und Volkswagen geschlossen. Während man außerhalb von Windows Phone bisher mit den mobilen Apps für die HERE Karten kaum überzeugen kann, ist dies eine gute Möglichkeit Nokias Datenpool weiter zu verwerten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Facebook Portal, Portal Mini und Portal TV offiziell vorgestellt in Smart Home

Tesla Model 3: Bestseller in den Niederlanden in Mobilität

Fossil: Hybrid-Smartwatch mit Wear OS aufgetaucht in Wearables

Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro: Mögliche Spezifikationen aufgetaucht in Smartphones

Huawei: Mate-Event im Livestream in Events

Tesla: Neues Model S kommt 2020 und kein Rekordversuch in Mobilität

Apple iPhone und iPad Pro 2020: ToF-Sensor von LG in Tablets

OnePlus 7T Pro: Optisch tut sich fast nichts in News

Monese startet mit Google Pay in Deutschland in Fintech

Apple Watch Series 5 im Unboxing in Wearables