HERE zeigt Verkehr auf Expressspuren an

Dienste

Als erster Online-Kartendienst zeigt HERE auch den Verkehr auf Expressspuren an, dies verkündet das Unternehmen heute im hauseigenen Blog.

Expresspuren werden in einigen Städten genutzt, um den Verkehr zu entlasten. Es sind zusätzliche Spuren oder Straßen, die im Fall von hohem Verkehrsaufkommen meist sogar in verschiedene Richtungen geöffnet werden können. Um diese Spuren mit in die Navigation bzw. Routenplanung einbeziehen zu können, werden sie in HERE nun beachtet. Die Funktion steht zunächst in den USA sowie in Europa zur Verfügung und zwar auf allen von HERE unterstützen Plattformen. Für Deutschland führt man als unterstützte Strecke zum Beispiel die I4700 in Hamburg an. Weitere dürften folgen.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.