Hike Messenger baut Gratis-SMS für Indien aus

hikeFreeSMS

Die Entwickler von Hike haben auf ihrem Blog darüber informiert, das Angebot des kostenlosen SMS-Versands nach Indien künftig ohne Einschränkungen bezüglich der Anzahl Nachrichten anzubieten. Auch wenn wir hierzulande (noch) nicht davon profitieren, ist die neue Möglichkeit zur Gegenfinanzierung der SMS  interessant.

Diesen Schritt begründen die Entwickler mit der Popularität des bereits zu Beginn integrierten Services, Hike-Nachrichten bei mangelhafter oder gänzlich fehlender Internet-Anbindung des Empfängers als SMS zuzustellen.

It’s perfect for a market like India, where more than 80% of all mobile users don’t even have a smartphone with internet.

Im Voraus hatten sich zudem bereits einige User über die zu gering ausgefallene Anzahl Frei-SMS beklagt und um eine Aufstockung derer gebeten – eine Bitte, auf welche die Entwickler wie folgt reagieren:

Statt Nutzern wie gehabt nur eine festgelegte Anzahl Frei-SMS gutzuschreiben sollen diese künftig nahezu unbegrenzt versendet werden können – nahezu deshalb, weil sich deren Anzahl erst mit der Nutzung des Messengers erhöht, was der Nutzung von Hike als SPAM-Schleuder vorbeugen soll.

Wirklich schade, dass der Dienst bisher nur den Versand nach Indien ermöglicht – ein weltweiter Versand gepaart mit der Funktion, SMS grundsätzlich in Hike zu empfangen, könnte schließlich durchaus die übliche Nachrichten-App ersetzen, zumal die Konkurrenz bereits bewiesen hat, dass das Konzept funktioniert.

Quelle HIKE

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.