hike Messenger startet ab 05. Dezember weltweit

Nachdem man bei hike einen etwas vermasselten Start hingelegt hatte, soll ab dem 05. Dezember ein neuer Anlauf starten, um den Platzhirsch WhatsApp den Kampf anzusagen. Der Multimessenger wird ab diesem Tag für Android, iOS und Windows Phone auch in Deutschland und weiteren Ländern erhältlich sein. Später sollen dann noch Ausgaben für Symbian und BlackBerry veröffentlicht werden. Bereits jetzt kann die Android-Version hierzulande mit einer aufgetauchten APK-Datei (Danke Hannes) ausprobiert werden.

Optisch macht das Programm einiges her und auch von den Funktionen her will man punkten. Gruppenchats und das einfache Teilen von Inhalten soll die Nutzer anlocken. Einen Desktop-Client gibt es noch nicht und auch verschlüsselte Verbindung kommen erst „Ende des Jahres“, schade. Meines Erachtens könnte es hike schaffen WhatsApp und Co. Marktanteile abzugraben, aber man muss auch ehrlich sagen, dass die Umsetzung der Messenger-Apps selten das Problem waren, denn viele bieten viel, schaffen es aber nicht den Nutzer-Vorsprung von WhatsApp aufzuholen.

Zur Webseite von hike

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör