HomeWizard-Eletroniksteuerung mit der Pebble fernbedienen (Anleitung für Android)

HomeWizard Pebble Tasker

Nachdem ich irgendwo im Netz gelesen hatte, dass meine jüngst vorgestellten HomeWizard-Komponenten auch via HTTP gesteuert werden können, habe ich mich daran gemacht dies irgendwie auch hinzubekommen.

Leider waren sämtliche von mir gefundenen Anleitungen für die iOS-Fangemeinde und so hieß es ausprobieren. Es stellte sich heraus, dass diese Anleitungen als prima Anregung gedient hatten und ich konnte die Schaltung des Systems via gekoppeltem Android-Smartphone gestern Abend tatsächlich noch umsetzen. Benötigt wird hierfür einmal Tasker auf dem Smartphone und PebbleTasker auf der Pebble und schon kann es losgehen.

Tasker
Preis: 2,99 €
PebbleTasker
Preis: 2,09 €

Für iOS müsste übrigens Smartwatch Pro eine Lösung bieten. Auch diese App kann HTTP-Befehle interpretieren. Allerdings kann ich dafür mangels iOS-Device keine Anleitung anbieten. Im Pebble-Forum wird man aber fündig.

Smartwatch Pro for Pebble
Preis: 4,99 €+

Anleitung für Android:

Im Browser auf dem Handy oder PC gibt man

http://IPADRESSEhomewizard/PASSWORThomewizard/get-sensors

ein. In der ausgegebenen Liste steht dann so etwas wie

{„id„:1,“name„:“Wohnwand„,“type…

Uns interessiert in diesem Fall nur die Zahl hinter id in Kombination mit dem von uns vergebenem Namen des angeschlossenen Gerätes interessiert. Diese id sollte es also im Idealfall für alle 3 gekoppelten Steckdosen geben. Am besten die Seite für die folgende Einrichtung in einem Tab geöffnet lassen. Wir starten nun Tasker auf dem Smartphone und wechseln in die Rubrik Tasks.

HomeWizard Pebble Tasker 2014-01-16-18-09-24

Hier drücken wir nun unten auf das + und vergeben einen Namen für die Aktion. Also Beispielsweise „Wohnwand AN“ um das Licht an der Wohnwand einzuschalten. Anschließend drücken wir auf den Punkt „Netzwerk“:

Netzwerk Pebble Tasker

Im folgenden Auswahlmenü wählen wir die Funktion HTTP GET:

HTTP GET Pebble Tasker

Im nun folgenden Fenster müssen wir in die erste Zeile bei „Server:Port“ http://IPADRESSEhomewizard/PASSWORThomewizard/get-sensors/sw/IDhomewizard/on/ eingeben und anschließend via zurück wieder raus aus der Eingabe. Das war nun schon auch unser erster Schalter. Das selbe Spiel muss für on und off und alle 3 IDs getätigt werden. Am Ende sollten dann unter Tasks alle 3 schaltbaren Steckdosen jeweils mit einem Task für EIN und AUS gelistet sein.

Nun benötigen wir die App PebbleTasker, um die im Smartphone gespeicherten Tasks auch auf der Pebble darstellen und bedienen zu können. Einmal aufgerufen, werden nun einfach die 3 Buttons auf der rechten Seite der Pebble mit den eben erstellten Tasks belegt.

HomeWizard Pebble Tasker 2014-01-16-18-12-22

PebbleTasker hat hier ein paar sehr schöne Möglichkeiten. Da die Pebble ja nur 3 Tasten an der Seite hat, können 3 Funktionen auf einen kurzen Tastendruck gelegt werden. Die obere und untere Taste können auch mit einem langen Tastendruck noch einen weiteren Task speichern und bei einem langen Druck auf den mittleren Button erscheint ein Menü, welches aus bis zu 20 Tasks bestehen kann.

HomeWizard Pebble Tasker 2014-01-16-18-13-25

Der folgende kleine Clip auf Instagram zeigt, wie ich die Beleuchtung an der Wohnwand mit der Pebble ein- und ausschalte:

Das war es auch schon. Viel Spaß beim Nachbasteln. :-)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.