Honor 10 GT mit 8 GB RAM in China vorgestellt

Honor 10 Gt Header

Huawei hat in China eine neue Version des Honor 10 vorgestellt. Das Honor 10 GT verfügt unter anderem über 8 GB RAM und wird vorerst exklusiv im Heimatland des Unternehmens erhältlich sein.

Beim Honor 10 GT handelt es sich um eine Sonderedition des hierzulande bereits seit mehreren Monaten erhältlichen Honor 10. So verfügt auch das neue Model über dasselbe 5,84 Zoll große Display mit FHD+ und einer Notch, den Kirin 970 Octa-Core-SoC sowie eine Dual-Kamera mit 16 und 24 Megapixeln. Auch auf der Front ist eine 24-Megapixel-Cam verbaut und der Akku fasst 3.400 mAh.

Neu ist beim Honor 10 GT allerdings, dass es sich bei diesem um das erste Huawei-Smartphone mit 8 GB RAM handelt. Das klingt schon einmal nach einem Plus an Leistung, doch damit nicht genug. Denn ab Werk ist auch noch die kürzlich angekündigte GPU Turbo-Technologie freigeschaltet, die eine 60 Prozent höhere Effizienz und eine 30 Prozent stärkere Performance erlauben soll.

Honor 10 GT mit AI-Bildstabilisierung

Außerdem ist beim Honor 10 GT dann auch noch die verbesserte Bildstabilisierung AIS an Bord, welche bereits vom Huawei P20 Pro bekannt ist. Mithilfe von AI-Algorithmen sollen sich hierdurch selbst ohne Tripod beeindruckende Nachtaufnahmen mit dem Smartphone schießen lassen.

Das Honor 10 GT wird es vorerst exklusiv in China zu kaufen geben, wobei ein Preis momentan noch nicht bekannt ist. Dass es zu einem späteren Zeitpunkt auch noch in Deutschland erscheint, ist nicht total unrealistisch, darauf verlassen würde ich mich erst einmal aber nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.