Honor 6C Pro kommt für unter 200 Euro nach Deutschland

Honor 6c Pro

Honor bringt das vor ungefähr zwei Wochen vorgestellte Honor 6C Pro nun auch in Deutschland auf den Markt. Das Einsteiger-Smartphone mit guten Spezifikationen soll unter 200 Euro kosten und ab dem 9. November erhältlich sein.

Machte das im Frühjahr vorgestellte Honor 6C auf dem Datenblatt keine allzu gute Figur, wurde mit dem Honor 6C Pro nun eine nach Wünschen der Community verbesserte Variante des Einsteiger-Smartphones angekündigt. Die neue Version verfügt diesmal über ein 5,2 Zoll großes HD-Display und kann einen MediaTek MT6750 Octa-Core-SoC sowie 3 GB Arbeitsspeicher vorweisen. Intern sind zudem 32 GB Speicher verbaut, deren Erweiterung bei Verzicht auf die Dual-SIM-Funktion möglich ist.

Frontcam nun mit 8 Megapixeln

Rückseitig verfügt das Honor 6C Pro wieder über eine 13-Megapixel-Kamera mit einer Blende von f/2.2 und auf der Front gibt es ein Upgrade auf eine 8-Megapixel-Knipse. Abgerundet wird die Ausstattung von einem 3.000 mAh starken Akku sowie der auf Android 7.0 Nougat basierenden EMUI 5.1.

Schlussendlich unterscheidet sich das neue Honor 6C Pro nur in wenigen Punkten vom normalen Honor 6C und stellt daher kein besonders tolles Upgrade dar. Das zumindest etwas schickere Smartphones, welches es auch im hübschen Blau zu kaufen geben wird, soll dann ab dem 9. November zu einem Preis von unter 200 Euro verfügbar sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.