Honor 7X ist offiziell und kommt wohl im Dezember zu uns

Honor 7x Header

Huawei plant nicht nur ein neues Mate, mit der Untermarke Honor hat man ebenfalls größere Pläne für das kommende Weihnachtsgeschäft 2017.

Es werden noch mal spannende Monate für Huawei/Honor, denn nächste Woche kommt das Huawei Mate 10 und dann steht auch noch ein neues Honor-Modell im Raum. Das Unternehmen hat heute zu einem Event am 5. Dezember in London eingeladen und der Teaser verspricht ein Smartphone mit dünnem Rand.

Honor 7x Teaser

Ein komplett neues Modell werden wir aber vermutlich nicht sehen, denn ich gehe davon aus, dass man dort das heute angekündigte Honor 7X für Europa zeigen will. Das Honor 6X wurde übrigens auch im Oktober vorgestellt und und kam dann erst im Januar nach Deutschland. Das 7X könnte schon im Dezember kommen.

Aktuell ist das reine Spekulation von mir, ich glaube wir müssen einfach mal den 5. Dezember abwarten, dann sind wir schlauer. Wir werden es für euch beobachten.

Honor 7X: Die Spezifikationen

Doch kommen wir noch zum Gerät selbst, welches erst gestern bei der TENAA einen Abstecher gemacht hat. Das 5,9 Zoll große Display löst mit FHD+ auf und wie man hier schon sieht ist es ein 18:9-Format. Unter der Haube werkelt ein Kirin 659, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Intern gibt es 32 GB / 64 GB / 128 GB Speicher, der jedoch erweitert werden kann, und einen Akku mit 3340 mAh.

Honor 7x

Auf der Rückseite findet man eine Dual-Kamera, eine löst mit 16 Megapixel und die andere mit 2 Megapixel auf. Auf der Front gibt es 8 Megapixel. Das Honor 7X wird in mehreren Farben auf den Markt kommen, ist 156,5 x 75,3 x 7,6 Millimeter groß und wiegt 165 Gramm. Ausgeliefert wird es allerdings noch mit Android 7.0 Nougat.

Los geht es bei unter 170 Euro (umgerechnet), wobei der Europa-Preis dann mit Sicherheit etwas anders aussehen wird. Wie gesagt, Preis und Datum für unseren Markt sind aktuell noch nicht bekannt. Die Details kommen im Dezember.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones