Honor 8 in China offiziell vorgestellt

Nachdem Huawei vor einiger Zeit in China das Honor V8 präsentierte, wurde am heutigen Tag das Honor 8 vorgestellt, welches in dieser Form vermutlich auch in Deutschland erscheinen wird. Starten werden die Preise des  Smartphones im Heimatland des Herstellers bei umgerechnet ca. 270 Euro.

Im Grunde stellt das Honor 8 eine leicht abgeschwächte Version des Huawei P9 dar, bei der vor allem das Design abgeändert wurde. So finden wir auch hier ein 5,2 Zoll großes FullHD-Display, einen Kirin 950 Octa-Core-SoC und je nach Version 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher vor. Markant ist auch die auf der Rückseite verbaute 12-Megapixel-Dual-Kamera, bei der nicht die Rede von einer Leica-Kooperation ist, dennoch kann davon ausgegangen werden, dass es sich hier zumindest um ein so gut wie baugleiches Modell handelt.

Honor_8_3

Zur weiteren Ausstattung des Honor 8 zählen 32/64 GB an internem Speicher und eine Selfie-Cam mit einer Auflösung von 8 Megapixeln. Verbaut ist außerdem ein per USB Typ C nachladbarer 3.000 mAh Akku und als Betriebssystem ist Android in Version 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Zu guter Letzt gibt es selbstverständlich auch noch einen Fingerabdrucksensor, NFC und Dual-SIM.

Noch keine Infos zu Deutschland-Start

Da Huawei die meisten Honor-Smartphones bislang kurz nach dem Release in China auch in Deutschland auf den Markt brachte, kann davon ausgegangen werden, dass auch das Honor 8 schon bald hierzulande erhältlich sein wird. Der Preis dürfte dann aber höher als die 270-340 Euro ausfallen, welche in China für das Gerät verlangt werden. Persönlich halte ich einen Einstiegspreis von 349 Euro für realistisch.

Quelle: Honor via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung