Honor 8 in China offiziell vorgestellt

Smartphones

Nachdem Huawei vor einiger Zeit in China das Honor V8 präsentierte, wurde am heutigen Tag das Honor 8 vorgestellt, welches in dieser Form vermutlich auch in Deutschland erscheinen wird. Starten werden die Preise des  Smartphones im Heimatland des Herstellers bei umgerechnet ca. 270 Euro.

Im Grunde stellt das Honor 8 eine leicht abgeschwächte Version des Huawei P9 dar, bei der vor allem das Design abgeändert wurde. So finden wir auch hier ein 5,2 Zoll großes FullHD-Display, einen Kirin 950 Octa-Core-SoC und je nach Version 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher vor. Markant ist auch die auf der Rückseite verbaute 12-Megapixel-Dual-Kamera, bei der nicht die Rede von einer Leica-Kooperation ist, dennoch kann davon ausgegangen werden, dass es sich hier zumindest um ein so gut wie baugleiches Modell handelt.

Zur weiteren Ausstattung des Honor 8 zählen 32/64 GB an internem Speicher und eine Selfie-Cam mit einer Auflösung von 8 Megapixeln. Verbaut ist außerdem ein per USB Typ C nachladbarer 3.000 mAh Akku und als Betriebssystem ist Android in Version 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Zu guter Letzt gibt es selbstverständlich auch noch einen Fingerabdrucksensor, NFC und Dual-SIM.

Noch keine Infos zu Deutschland-Start

Da Huawei die meisten Honor-Smartphones bislang kurz nach dem Release in China auch in Deutschland auf den Markt brachte, kann davon ausgegangen werden, dass auch das Honor 8 schon bald hierzulande erhältlich sein wird. Der Preis dürfte dann aber höher als die 270-340 Euro ausfallen, welche in China für das Gerät verlangt werden. Persönlich halte ich einen Einstiegspreis von 349 Euro für realistisch.

Quelle: Honor via: SmartDroid


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.