Honor 9 in China offiziell vorgestellt

In Deutschland wird das Honor 9 erst am 27. Juni präsentiert werden, für den chinesischen Markt wurde das Oberklasse-Smartphone allerdings schon jetzt vorgestellt. Im Heimatland der Marke wird das neue Top-Modell zu Preisen ab umgerechnet ca. 302 Euro erhältlich sein.

Das neue Honor 9 kommt wie sein Vorgänger mit einem 5,15 Zoll großen IPS-Display daher, welches mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Unter der Haube verbaut Huawei den hauseigenen Kirin 960, dem je nach Version 4 oder 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der interne Speicher fasst 64 bzw. 128 GB und ist damit doppelt so groß wie beim Vorgänger.

Dual-Kamera mit 20- und 12-Megapixel-Sensoren

Zahlreiche Gerüchte rankten sich im Vorhinein der Präsentation um die Hauptkamera des Honor 9, bei der es sich natürlich wieder um eine Dual-Kamera handelt. Diese basiert wie beim Huawei P10 auf einem 20-Megapixel-Monochrom- und einem 12-Megapixel-Farbsensor, lässt aber das Leica-Branding vermissen. So wird zwar beispielsweise auch hier der 2-fach-Zoom ermöglicht, auf eine optische Bildstabilisierung muss man hingegen verzichten.

Selfies können mit dem Honor 9 mit seiner 8-Megapixel-Frontkamera aufgenommen werden, welche eine Blende von f/2.0 besitzt. Verbaut sind des Weiteren noch ein besonderer Audio-Chip für guten Klang, NFC, Infrarot sowie ein leicht verbesserter Akku mit einer Kapazität von 3.200 mAh. Als Betriebssystem ist Android 7.0 Nougat mit der EMUI 5.1 an Bord.

Preise von 302 bis 394 Euro

In China wird Huawei das Honor 9 in den Farben Seagull Grey, Charm Sea Blue und Amber Gold anbieten. Die Preise belaufen sich für das Modell mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher auf umgerechnet 302 Euro, mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher kostet das Smartphone 355 Euro und mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher werden 394 Euro fällig.

Für den deutschen Markt wird das Honor 9 dann am 27. Juni angekündigt werden. Spannend wird dann vor allem, wie hoch die Preise hierzulande ausfallen werden.

Quelle: Honor

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.