Honor 9 Lite offiziell vorgestellt

Honor 9 Lite Header

Huawei hat diese Woche noch ein neues Smartphone vorgestellt und wenn ich mich nicht täusche, dann dürfte das Modell Nummer 100 im Dezember sein.

Spaß bei Seite, aber Huawei macht weiterhin richtig Druck und möchte den Markt anscheinend mit neuen Modellen überfluten. Je mehr, desto besser. Durchblicken soll da vermutlich keiner mehr und wenn man am Ende in einen Elektronikmarkt geht, dann soll man in jeder Preiskategorie ein Modell von Huawei/Honor sehen.

Neu ist nun das Honor 9 Lite, welches jedoch erst mal für China vorgestellt wurde und dort ab dem 26. Dezember für knapp 150 Euro (umgerechnet, Basismodell) erhältlich sein wird. Es ist unklar, ob das Honor 9 Lite auch nach Europa und somit Deutschland kommt, ausschließen würde ich das aber nicht.

Honor 9 Lite: Die Ausstattung

Das Honor 9 Lite besitzt ein 5,65 Zoll großes Display mit FHD-Auflösung, einen Kirin 659, 3/4 GB RAM, 32/64 GB Speicher (erweiterbar), eine Dual-Kamera (13 und 2 Megapixel) auf der Front- und Rückseite, einen Akku mit 3000 mAh und es wird direkt mit Android 8.0 und der aktuellen EMUI 8.0 ausgeliefert.

Das Honor 9 Lite präsentierte sich schon bei der TENAA und ist jetzt wirklich keine große Überraschung. Für ein paar Euro mehr bekommt man bei uns das Honor 7X, das eine meiner Meinung nach bessere Ausstattung besitzt. Es ist schon erstaunlich, wie Huawei den Markt überflutet, 2018 wird man sicher nicht langsamer machen.

Honor 9 Lite

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.