HP 7 Plus: Android-Tablet für 100 US-Dollar offiziell vorgestellt

HP 7 Plus 01

Nachdem sich vor zwei Wochen ein neues Android-Tablet von HP zeigte, wurde eben jenes nun offiziell als „HP 7 Plus“ vorgestellt.

Passend zur Einschätzung vieler handelt es sich hier um ein Einsteigergerät, welches lediglich 100 US-Dollar kosten wird. Dementsprechend hat HP den Rotstift bei der technischen Ausstattung auch einige Male angesetzt: Als Prozessor kommt ein 1 GHz schneller Quad-Core-Prozessor auf Cortex-A7-Basis zum Einsatz, der von einem GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt acht GB, der Akku ist 2.800 mAh groß und soll daher lediglich bis zu 5 1/2 Stunden Akkulaufzeit bieten.

Die Frontkamera nimmt Fotos und Videos mit 0,3 Megapixel auf, während die Hauptkamera dies mit zwei Megapixeln macht. Die Displaydiagonale beträgt sieben Zoll und bietet eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixel Der interne Speicher kann mit einer microSD-Karte erweitert werden und last but not least kommt Android in der Version 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Das HP 7 Plus wird also zunächst in den USA für besagte 100 US-Dollar verfügbar sein, ob es auch außerhalb der Staaten verfügbar sein wird, ist bis dato nicht bekannt. Wärt ihr an einem solchen Tablet interessiert?

[galleria]

[/galleria]

Quelle HP via Engadget TechHive

Teilen

Hinterlasse deine Meinung