HTC Desire 510 mit 64-Bit-CPU offiziell vorgestellt

Hardware

Das HTC Desire 510 wurde offiziell vorgestellt. Es handelt sich dabei um das bereits erwartete preisgünstige Android-Smartphone, welches sich gegen das Motorola Moto G 4G behaupten soll.

Das HTC Desire 510 ist laut HTC für preisbewusste Verbraucher gedacht, bekanntlich ist dies ein Markt, der weiterhin sehr gefragt ist. Angetrieben wird das Smartphone von einem 64-Bit Quad-Core-Snapdragon 410-Prozessor von Qualcomm mit 1,2 GHz Taktrate, zudem funkt es im LTE-Netz (Kategorie 4). Der interne Speicher ist 8 GB groß und kann durch eine microSD-Karte auf bis zu 128 GB erweitert werden. Das 4,7-Zoll-Display bietet allerdings leider nur eine Auflösung von 854 x 480 Pixel, zudem muss die 5-Megapixel-Kamera auf einen LED-Blitz verzichten. Der Akku ist 2.100 mAh groß.

Desire 510 Spezifikationen PDF →

Das Gerätegehäuse ist aus Kunststoff gefertigt und wird in den Farben Terra White und Meridian Grey verfügbar sein. Als System kommt Android 4.4.3 mit HTC Sense 6 zum Einsatz. Diverse HTC-Softwarefeatures sind auch beim 510 vorhanden, auf Blinkfeed oder HTC Zoe muss der Nutzer zum Beispiel nicht verzichten.

Das HTC Desire 510 landet ab Mitte September flächendeckend in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer UVP von 199,- Euro bzw. 219,- CHF im Handel.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.