HTC ZOE (Beta) landet bei Google Play

HTC ZOE

Vor wenigen Tagen berichteten wir davon, dass HTC ZOE noch diese Woche für Nicht-HTC-Androiden verfügbar sein soll. Was soll ich sagen? Die Entwickler haben Wort gehalten und so könnt ihr nun ZOE auch auf einem Galaxy S5 und dergleichen nutzen!

Die App sollte am besten im W-LAN geladen werden, da sie in meinem Fall mal eben knapp 65 MB groß war. Mit HTC ZOE wird per simpler Auswahl diverser Fotos, eines Themes ähnlich der Filter von Instagram & Co. und der Hintergrundmusik ein kleines Video erstellt. Ideal um also in Bewegtbild vom Urlaub oder dem letzten Event oder, … zu erzählen.

Neues ZOE erstellen

HTC hat das auch erkannt und bietet direkt die Möglichkeit die ZOEs an viele soziale Netzwerke zu teilen. Wer möchte kann den Clip natürlich auch „Privat“ einstellen. Ich hab mal eben ZOE angeworfen und unter dem folgenden Link seht ihr, wie das Bildmaterial zu Videomaterial geworden ist, gleichzeitig hochgeladen wurde und dort als Video und darunter auch als Bilder angeschaut werden kann.

Ich persönlich finde das eine wirklich feine Idee von HTC, die eigenen Apps nicht nur ausschließlich auf HTC-Geräten laufen zu lassen. Was meint ihr?

Eingebetteten Inhalt anzeigen →

Zoe
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung