HTC Desire HD erhält erstes OTA-Update

Das Android-Flaggschiff HTC Desire HD ist kaum auf dem europäischen Markt angekommen, da erhält es auch schon ein erstes Firmware-Update. Wie auf den HTC-Supportseiten zu lesen ist, handelt es sich um „Screen control and photo message compatibility enhancements„. Damit soll wohl der bekannte Bug des Näherungssensors gefixt werden. Letzterer Fehler bei den Bildnachrichten war mir bisher allerdings nicht bekannt.

Ihr solltet, wenn aktiviert, automatisch über das Update informiert werden. Wenn nicht könnt Ihr auch in den Einstellungen unter Telefoninfo > Systemsoftware-Updates manuell eine Suche anstoßen.

Alle weiteren Informationen, die technischen Details und die  Preise findet Ihr in einem umfangreichen Artikel hier auf mobiFlip.de. Das HTC Desire HD ist bereits über diverse Händler und Provider verfügbar, eine Übersicht dazu findet Ihr hier.

[scg_htc_desire_hd]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 3 Stunden

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 3 Stunden

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 4 Stunden

Disney+ mit 4K, Ms. Marvel, Star Wars und weitere Neuigkeiten vor 4 Stunden

Nintendo Switch: Versteckter Teaser für Super Mario Sunshine? vor 16 Stunden

Xiaomi plant Deutschland-Offensive vor 19 Stunden

Huawei möchte Kirin 990 auf der IFA zeigen vor 19 Stunden

Samsung Galaxy Note 10(+) ab sofort erhältlich vor 20 Stunden

Insta360: Neue Kamera kommt am 28. August vor 22 Stunden

September-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video vor 23 Stunden