HTC: Erste Smartwatch könnte im April erscheinen

HTC scheint immer noch an einer Smartwatch zu arbeiten, die in weniger als drei Monaten vorgestellt werden und auch auf den Markt kommen soll.

Gerüchte zu einer Smartwatch von HTC gab es in den letzten Jahren häufiger, aber anscheinend hat es kein Modell von der Entwicklung in den Einzelhandel geschafft. Das könnte sich im April ändern, denn laut Evan Blass soll die erste Smartwatch von HTC in weniger als drei Monaten vorgestellt und auch verkauft werden.

Details verrät er uns nicht. Wir wissen also nicht, ob das Modell rund oder eckig sein wird und bei Android Wear sind wir uns auch unsicher. Immerhin hat HTC ja mal an einem eigenen OS für Wearables gearbeitet. Mich würde es aber wundern, wenn man bei HTC auf eine eigene Lösung setzen und damit antreten wird.

Ich gehe davon aus, dass HTC die Smartwatch, sofern sie dann auch tatsächlich im April kommt, gemeinsam mit dem neuen Flaggschiff, dem M10, vorstellen wird. Das M10 wird aber voraussichtlich nicht auf dem MWC 2016 im Februar, sondern etwas später und auf einem eigenen Event gezeigt. Wir sind sehr gespannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.