HTC M4: Mögliche Spezifikationen aufgetaucht

Während HTC momentan den Marktstart des One feiert, bereitet man sich im Hintergrund schon auf ein weiteres Modell vor. Das HTC M4 soll jedoch unter dem One, welches damals als M7 seine Runden in der Gerüchteküche machte, angesiedelt sein. Zur Ausstattung könnte ein 4,3 Zoll großes Display mit einer 720p-Auflösung, ein 1,2 GHz starker Snapdragon 400 Dual-Core-Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher, eine Ultrapixel-Kamera, 16 GB interner Speicher und Bluetooth 4.0 gehören.

htc_one_logo

Als OS kommt natürlich Android zum Einsatz, allerdings schon in Version 4.2.2 und wie beim One wird HTC wohl auch hier auf Sense 5.0 setzen. Noch ist unklar, wann und zu welchem Preis das M4 auf den Markt kommen könnte, ich würde hier einfach mal auf Q3 tippen, da man sich in Q2 noch auf das One konzentrieren wird. Das aktuelle Flaggschiff heißt One, es stellt sich also auch die Frage, welchen finalen Namen man dem M4 geben wird – HTC Two wäre glaube ich nicht gerade die beste Lösung.

Des weiteren bin ich auf die Entwicklung von HTC gespannt, nach dem One X wollte man das Portfolio auch schon verkleinern und ist dann teilweise doch in alte Verhaltensmuster zurückgefallen. Neben einem Flaggschiff ist es aber natürlich nur logisch, noch mindestens ein bis zwei weitere Geräte anzubieten. Ich bin gespannt, ob das M4 von der Verarbeitung und Materialwahl genauso hochwertig wie das One sein wird, mit einem passenden Preis könnte HTC dann nämlich ein wirklich attraktives Smartphone auf den Markt bringen.

Doch zu lange sollte HTC auch nicht warten, denn Samsung könnte schon bald das Galaxy S4 mini vorstellen, was wohl der härteste Konkurrent für dieses Modell wäre.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.