HTC One (M8) Dual SIM offiziell vorgestellt

HTC-One-M8_Header

Wie HTC soeben offiziell verkündet, wird man das HTC One (M8) in einer Dual-SIM-Version auf den Markt bringen. Technisch ist das Gerät bis auf den zusätzlichen SIM-Slot im Vergleich zum normalen M8 unverändert.

Man zielt wohl in erster Linie auf Kunden ab, die ihr Smartphone beruflich und privat nutzen, aber auch für Sparfüchse mit Zweit-SIM ist der Androide sicher interessant.

Für alle, die unterwegs arbeiten möchten, bietet das HTC One (M8) Dual SIM außerdem die leistungsfähige HTC Sense 6 Benutzeroberfläche mit integrierter Unterstützung für Microsoft Exchange und Office und ist kompatibel mit anderen Microsoft-Anwendungen wie Office 365 und Lync Instant Messaging. Außerdem unterstützt das HTC One (M8) Dual SIM Unternehmensfunktionen wie integrierte Verschlüsselung, sichere Verbindungen, sichere Passwörter, Remote-Datenlöschung und flexible Mobile Device Management (MDM)- Lösungen, die für Verbraucher und IT-Manager gleichermaßen nützlich sind.

Alle wichtigen Informationen zum HTC One (M8) – Single SIM – findet ihr in unserem Testbericht zum Gerät. Das HTC One (M8) Dual SIM wird ab der Kalenderwoche 28 in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer UVP von 679 Euro bzw. 799 CHF in der Farbe „Gunmetal Grey“ erhältlich sein. In Deutschland wird das Gerät in den Märkten von Media Mark und Saturn und in Österreich und der Schweiz im freien Fachhandel angeboten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.