HTC One M8 und One M9 erhalten ab sofort Stagefright-Patch

htc one m9 header bw

Es geht weiter, nach dem Flaggschiff von 2013 hat HTC jetzt auch damit begonnen weitere Modelle mit dem Stagefright-Patch zu versorgen.

HTC hat damit begonnen sein aktuelles Flaggschiff und das Flaggschiff vom Vorjahr mit dem Stagefright-Patch zu versorgen. Nach dem HTC One M7 sind das One M8 und One M9 also auch versorgt. Es kann gut sein, dass der ein oder andere das Update bereits erhalten hat, es wird seit dem Wochenende verteilt, andere aber wiederum noch warten müssen. Das ist normal, das Update wird wie immer in Phasen verteilt.

Das Update selbst bringt übrigens keine Neuerungen mit und ist auch nicht besonders groß, teilweise nur knapp 60 MB. Wir empfehlen es zu installieren und nicht zu warten, immerhin schließt es eine wichtige Sicherheitslücke. Und solltet ihr bisher noch nichts von Stagefright gehört haben, dann schaut doch mal bei Wikipedia, die Sicherheitslücke hat mittlerweile schon ihren eigenen Eintrag bekommen. Ist das Update denn schon bei euch eingetroffen?

[tweet 634695211122360320]

[tweet 635766980797145088]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

IKEA Symfonisk Hack: Subwoofer verbinden vor 24 Minuten

Google News: News Corp plant Alternative vor 2 Stunden

Samsung Galaxy A30s offiziell vorgestellt vor 2 Stunden

Redmi Note 8 Pro: Xiaomi legt Fokus auf Gaming vor 3 Stunden

Sony PlayStation 5: Design zeigt das DevKit vor 3 Stunden

OnePlus: TV wird zum smarten Display vor 4 Stunden

Joyn: Chromecast-Unterstützung wird getestet vor 4 Stunden

Huawei bestätigt Kirin 990 vor 5 Stunden

Samsung: Update auf Android 10 mit One UI 2.0 zeigt sich vor 5 Stunden

Porsche Taycan: Interieur offiziell enthüllt vor 5 Stunden