HTC One: ROM der Google Edition erhältlich und mal wieder offizielles 4.2-Update in der Pipeline

HTC One Google Edition

Die Jungs im XDA-Forum machen es wieder einmal möglich und so ist dort ein ROM basierend auf der Google Edition des HTC One erhältlich. Einmal installiert bietet das ROM ein gerootetes Android 4.2.2 mit einem von tbalden manipulierten Kernel, damit das ROM auch auf dem One bootet. Selbstverständlich ist die erst jüngst durchgesickerte neue Kamera dabei, wie auch Beats Audio.

aboutphone

Macht euch darauf gefasst, dass ihr das One komplett löschen solltet und wenn euch das nicht abhält, findet ihr hier im entsprechenden Beitrag im XDA-Forum die nötigen Dateien, um auf eurem HTC One das Google Edition-Feeling zu erhalten.

Die zweite Nachricht erreicht uns über Twitter. Dort berichtet der sonst immer sehr gut informierte @LlabTooFeR über das nun offiziell ausgerollte Android 4.2.2 Update für das HTC One (M7) in China.

BN0_mUvCAAE8aOV BN1MGzNCAAAx2sY

Wie zu lesen ist, scheint es nun doch auch Widgets auf dem Sperrbildschirm zu geben, auch die Quick Settings wurden integriert bzw. freigeschaltet und auch sonst wurde einiges verbessert. Laut der Quelle soll ein Release der Firmware auch auf den übrigen HTC One heute erfolgen.

Chinese M7C_DUG just started getting 4.2.2 update. I expect 4.2.2 on usual M7 today as well.

Wollen wir hoffen, dass dies nun wirklich passiert und die Käufer des HTC One endlich auch mit Android 4.2.2 arbeiten können.

Quelle Appdated quelle Twitter

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.