HTC One X: Produktname für das kommende Android-Flaggschiff bekannt (Update)

Bei den gut informierten Quellen von Pocketnow hat man heute einen möglichen finalen Namen für das kommende Android-Flaggschiff von HTC erhalten, welches in den letzten Wochen als Endeavor seine Runden im Netz machte. Das Gerät hat bereits ein paar Codenamen durch, es fing mit dem HTC Edge an, ging mit dem HTC Supreme weiter, wurde aktuell als HTC Endeavor gehandelt und dürfte dann als HTC One X in den Laden kommen. Die Bezeichnung Supreme könnte man übrigens für das HTC Ville verwenden.

HTC soll das Flaggschiff Ende des Monats auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona vorstellen und hat sich anscheinend auch schon htc-one-x.dk als Mikroseite für das Gerät registrieren lassen. Zur Ausstattung gehört ein Tegra 3 Prozessor, ein 4,7“ großes HD-Display, eine Kamera mit 8 Megapixel und zum Einsatz kommt natürlich Android 4.0 Ice Cream Sandwich inklusive der neuen Sense-Oberfläche. Jetzt wo eigentlich fast alles bekannt ist, kommt für euch das HTC One X als potentielles Smartphone in Frage?

Update

Bei Slashgear bestätigt man diese Informationen, das HTC Ville soll jedoch nicht als Supreme, sondern One S vermarktet werden.

quelle pocketnow

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.