HTC One X: Technische Daten des Super-Androiden aufgetaucht

Die meist recht gut informierten Jungs bei modaco verkünden aktuell exklusive Details zum HTC Endeavor, welches ja bekanntlich als HTC One X in den Handel kommen soll. Der „Super-Androiden“ von HTC soll technisch die Messlate hoch ansetzen und erinnert in Teilen an das derzeitige Google-Flaggschiff Samsung Galaxy Nexus.

Es soll schon mal extrem dünn sein und die Tasten im Screen haben, damit würde oben angezeigtes frühes Produktbild wohl aus dem Raster fallen. Einen Power-Button und Lautstärke-Tasten gibt es natürlich. Ebenso wird eine Benachrichtigungs-LED verbaut sein. Ähnlich dem Galaxy Nexus soll es zudem über einen seitlichen Dock-Anschluss mit 5 Pins verfügen.

Es wird keinen microSD-Slot besitzen, aber über 32 GB internen Speicher verfügen.  Ein Massenspeichermodus soll vorhanden sein. Der Akku wird 1800 mAh groß sein und SIM-Karten schluckt es nur im micro-Format. Angetrieben wird es wohl vom Tegra 3 Quad-Core-Prozessor, der mit nVidia AP33 1.5GHz / XMM6260 bezeichnet wird. Diesem stehen 1GB RAM zur Seite.

Der Super-LCD-Screen wird 4,7 Zoll groß sein (mit Tasten) und soll mit 1280 mal 720 Pixel auflösen. Funken soll das One X per HSDPA 3GPP Release 7 (21Mbps Down,  5.76Mbps Up), Bluetooth 4.0und WiFi 802.11 a/b/g/n. Sonst noch dabei: A-GPS, FM-Radio, Kompass, übliche Sensoren, NFC und Stereo-Mikrofone.

Neben einer Frontkamera mit 1,3 Megapixel soll auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Linse zum Einsatz kommen, die mit einem Backlight-Sensor ausgestattet ist. Ein LED-Blitz und 1080p-Videoaufnahme ist nutzbar. Android wird zum Launch wohl in Version 4.0.5 installiert sein und von HTC Sense 4.0 ergänzt.

Die Infos klingen alle ganz nett, technisch durchaus machbar und würden zur Ankündigung von HTC passen, ein wichtiges Flaggschiff-Gerät auf den Markt zu bringen. Sicher sind sie dennoch nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität