HTC One X mit Telekom-Branding erhält Systemupdate

Das HTC One X mit Telekom-Branding erhält ab sofort ein Systemupdate (Direktdownload). Das Update hat die Version 1.28.111.10 und nennt sich einfach “Systemverbesserung”, vor Kurzem haben bereits freie Geräte diese Aktualisierung erhalten, wobei da die Version eine andere war. Das Update für Geräte, die bei o2 gekauft wurden, sollte eigentlich auch ab dem  23.04. ausgeliefert werden, scheint aber bisher nicht bei den Kunden gelandet zu sein. Es gibt auch einen (inoffiziellen) Changelog, welcher wie folgt (Übersetzung von uns) lautet:

  • HBOOT auf Version 0.94
  • RADIO auf Version 1.26.401.2
  • GPU-Nutzung erzwingen funktioniert weiterhin nicht
  • Das Kalender-Widget von HTC Sense sollte nicht mehr abstürzen
  • Der HTC-Kalender sollte den Bug mit doppelten Daten nicht mehr haben
  • EA Games App ist nicht dabei
  • HTC Sense Stabilität wurde verbessert, keine Abstürze mehr
  • Displayprobleme (angeblich) behoben (Test folgt)
  • Tegra-3-optimiere Spiele sollen nun flüssiger laufen
  • Kein 3.x Kernel
  • HTC Galerie-Wiedergabe nun flüssiger
  • NvCPLSvc.apk immer noch am falschen Ort, diese ist wohl für die recht kurze Akkulaufzeit verantwortlich
  • Android 4.0-Erkennung verbessert, doppelte Menütaste sollte seltener erscheinen
  • Beats audio wurde verbessert
  • Widgets die nicht von Sense stammen scrollen nun geschmeidig

Wer das Update bereits erhalten und installiert hat, darf gerne sein Feedback in den Kommentaren hinterlassen.

Danke @AlexPono 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.