HTC Sense auf Samsungs Google Nexus S

Für den einen ist HTC Sense ein Fluch, weil er lieber alles pur und direkt von Google haben möchte – für den anderen ist HTC Sense ein Segen, weil es eben nicht nur ein kleiner Launcher sonder ein durchdachtes System ist.

Ein findiger Entwickler im XDA-Forum hat nun die Version 0.2 (Achtung! Noch frühe Beta!) eines HTC Sense 2.1 Ports mit Android 2.3.3 für das Nexus S veröffentlicht.

Dieses CustomRom kommt einem Rom, welches im Alltag genutzt werden kann schon sehr nahe. Allerdings werde ein paar (wichtige) Dinge noch nicht vollständig unterstützt.

Die Kamera funktioniert leider zum aktuellen Stand noch ebenso wenig wie 3G oder eine andere Datenoption ausser W-Lan.

Dennoch zeigt das CustomRom schon sehr schön, was (hoffentlich) sehr bald möglich sein wird. Nur um einen Einblick zu erhaschen müsst ihr das Rom aber nicht flashen.

Aaronpaws hat ein kleines Video von Sense 0.2 gedreht:

Video

Video-Quelle: aaronpaws

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Model 3: Mein erster Eindruck in Mobilität

Sony PS5: DualShock 5 Controller wohl mit vielen Funktionen in Gaming

OnePlus: Drittes Smartphone für Anfang 2020 geplant in Smartphones

Elektroautos: Markt bricht kurzfristig ein in Mobilität

Elektroautos: Tesla jetzt Nummer 1 in Mobilität

Nokia hat jetzt einen Smart TV in Unterhaltung

PremiumSIM: 5 GB Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Volksbanken verschieben Apple Pay in Fintech

Vodafone halbiert SIM-Kartenhalter in Vodafone

Klarmobil startet Nikolausaktion in Tarife