HTC Sperrbildschirm aka Sperrfenster landet bei Google Play

News

HTC lagert schon seit einigen Monaten Teile von Sense 6 in Google Play aus. Dies hat unter anderem den Vorteil, dass ein Update einer einzelnen Anwendung nicht mit einem großen Firmware-Update auf die einzelnen Geräte überspielt werden muss. Mit ZOE wurde dann sogar eine einzelne Anwendung aus Sense 6 vom HTC-Zwang befreit und für andere Androiden freigeschaltet. Neu in dieser Riege ist nun auch der Sperrbildschirm bzw. etwas schlechter übersetzt das “HTC Sperrfenster”.

Preis: Kostenlos

Der HTC Sperrbildschirm bietet die Möglichkeit:

  • nach rechts zu wischen = BlinkFeed
  • nach links wischen = Widget Startseite
  • nach oben wischen = zuletzt verwendete App.

Zudem werden häufig genutzte Informationen wie z.B. Benachrichtigungen, Uhrzeit und Wetter ebenfalls auf dem Sperrbildschirm dargestellt ohne das Handy vorher entsperren zu müssen. Leider wurde bisher nicht kommuniziert, für welche (HTC)-Geräte die Anwendung verfügbar ist. Ein Klick auf den Playstore und den Installieren-Button dürfte aber sehr schnell für Klarheit sorgen, ob euer Smartphone unterstützt wird.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.