HTC T6: Neue Details zum Phablet

htc_header

Erst gestern gab es hier mal wieder Neuigkeiten zum HTC T6, einem möglichen Phablet, welches demnächst auf den Markt kommen soll. Jetzt legt der bekannte Twitter-Account @evleaks mal wieder nach und hat zusammen mit The Unlockr neue Details veröffentlicht. Die Spezifikationen sind ja mittlerweile weitestgehend bekannt, ein 5,9 Zoll großes Display mit 1920 x 1080 Pixel, ein 2,3 GHz starker Quad-Core-Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Speicher, eine Ultrapixel-Kamera auf der Rückseite, eine mit 2,1 Megapixel auf der Frontseite und ein Akku mit 3300 mAh sollen mit an Bord sein.

htc_t6

Das T6 soll sich dabei stark am One orientieren und zum Beispiel ebenfalls mit zwei Lautsprechern auf der Frontseite ausgestattet sein. Das Design dürfte dann ebenfalls in die Richtung gehen. Interessant ist, dass man bei The Unlockr von Android Key Lime Pie spricht, allerdings keine konkrete Version nennt. Es könnte also entweder schon mit dem nächsten Major-Update von Android erscheinen, oder man wird Android 4.3 vielleicht auch Key Lime Pie nennen. Das HTC T6 soll entweder im Sommer, oder dann direkt Anfang Herbst als direkter Konkurrent zum Galaxy Note auf den Markt kommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung

Lidl verkauft E-Scooter mit Straßenzulassung für 299 Euro in Mobilität

Anker Soundcore Liberty 2 Pro derzeit mit 20 Prozent Rabatt in Schnäppchen

Huawei Mate X: Nachfolger könnte anders gefaltet werden in Smartphones

Lidl verbessert Bargeldservice in Fintech

Zhiyun Angebote zum Black Friday in Schnäppchen

Bundesregierung beschließt Mobilfunkstrategie in Provider