HTC U11 EYEs: Androide kurz vor der Ankündigung erneut geleaked

Htc U11 Eyes Leak Header

Ende letzter Woche wurde bekannt, dass HTC heute ein neues U11-Modell vorstellen möchte. Nun hat man das Gerät selbst im Internet geleaked.

Am letzten Freitag zeigte uns Evan Blass drei Pressebilder vom HTC U11 EYEs und nannte auch ein paar Spezifikationen. Er hatte zwar nicht alle Details dabei, aber er nannte uns das Datum für die Ankündigung: Heute. Das Modell soll (umgerechnet) knapp 420 Euro kosten und ein Mittelklasse-Smartphone werden. Es besitzt ein 6 Zoll großes Super LCD3-Display, welches mit FHD+ (18:9-Format) auflöst.

Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 652, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen und beim internen Speicher gibt es 64 GB, die man aber erweitern kann.

Dazu kommt ein 3930 mAh starken Akku, eine IP67-Zertifizierung, eine Kamera mit 12 Megapixel (UltraPixel 3, UltraSpeed-Autofocus), eine Dual-Kamera mit jeweils 5 Megapixel auf der Front (inklusive Porträtmodus, AR-Sticker und einer eigenen Gesichtserkennung) und USonic für eine gute Audioqualität.

Htc U11 Eyes Frontkamera

Das HTC U11 EYEs ist 157,9 x 74,99 x 8,5 Millimeter groß und wiegt 185 Gramm, es wird vermutlich kurz nach der Ankündigung (ab dem 25. Januar) erhältlich sein. Das sind die Details für China, ich könnte mir aber gut vorstellen, dass das Modell noch im Januar für knapp 450 Euro nach Deutschland kommt. Wir werden es sicher bald erfahren, denn es soll wie gesagt noch heute vorstellt werden.

Es sind wohl drei Farben geplant (Schwarz, Silber und Rot) und ausgeliefert wird das Modell leider noch mit Android Nougat, Oreo dürfte aber sicher kommen.

Htc U11 Eyes Leak

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.