HTC Vive: Vorbestellung ab 29. Februar, lieferbar ab April

Bei HTC hat man heute bekannt gegeben, dass man ab dem 29. Februar die Möglichkeit haben wird, die Vive vorzubestellen. Geliefert wird im April.

Ursprünglich wollte HTC die Vive schon im letzten Jahr auf den Markt bringen, dann hat man sich aber dazu entschieden, den Marktstart zu verschieben. Seit ein paar Wochen steht April auf der Agenda und diesen Monat wird man laut HTC auch mit Sicherheit einhalten können. Das heißt, die Produktion läuft anscheinend schon.

Interessierte Nutzer werden ihren Geldbeutel am 29. Februar öffnen können, es gibt allerdings noch keinen Preis. Diesen, ein konkretes Datum und das finale Design will uns HTC allerdings erst in ein paar Tagen/Wochen verraten. Ich vermute, dass wir die Details zum Mobile World Congress bekommen, der am 22. Februar startet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones