HTCSense.com wird eingestellt – Daten können bis zum 30. April gesichert werden

HTC hat sich dazu entschlossen den Dienst auf HTCSense.com einzustellen und wird diesen in den kommenden Wochen renovieren und in einer neuen Version präsentieren. Als User hat man jetzt bis zum 30. April Zeit, seine Kontakte, seine Nachrichten und weitere Dinge aus der Cloud in Form einer .zip-Datei runterzuladen und zu sichern. Wer das bis zum 30. April nicht macht hat vielleicht Pech, denn laut HTC werden alle Daten im Anschluss komplett gelöscht und stehen nicht länger auf den Servern zur Verfügung.

Um eure Daten zu sichern müsst ihr auf htcsense.com gehen und euch dort mit eurem Namen und Passwort anmelden, in der Account-Übersicht findet ihr dann einen Download-Knopf. Drückt ihr diesen, könnt ihr die Daten direkt als gepackte Datei runterladen. HTC entschuldigt sich bei den Usern für die Unannehmlichkeiten und verspricht schon bald einen neuen Service online zu haben. Wir sind gespannt, was HTC hier vor hat.

via htcinside quelle htc

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.