Huawei zu Apple: Danke, dass ihr so langweilig seid

Huawei P20 Pro Header

Falls ihr es in den letzten Stunden nicht mitbekommen habt: Apple präsentierte neue iPhones. Huawei hatte kurz nach dem Event eine Antwort parat.

Direkt nach der Keynote von Apple gab es nämlich mehrere Tweets zum neuen iPhone und Huawei hatte sich anscheinend sehr gut vorbereitet. Man bedankt sich bei Apple, dass das iPhone gleich bleibt und sich nichts ändert. Das eher langweilige Update wird Huawei in die Karten spielen, man sieht sich dann in London.

Es ist nicht so, als ob wir sowas nun zum ersten Mal gesehen haben. Apple ist nach „langweiligen“ Keynotes gerne eine Zielscheibe für die Konkurrenz. Immerhin bekommt kein anderes Technik-Unternehmen in diesem Markt so viel Aufmerksamkeit während einer Ankündigung. Viele wollen die Aufmerksamkeit für sich nutzen.

Huawei will innovativer als Apple sein

Huawei verspricht nun am 16. Oktober in London ein innovativeres Produkt zu zeigen und das passt auch zum letzten Interview von Richard Yu. Er sieht Huawei nicht nur als Nummer 1 beim Marktanteil in ein paar Jahren, sondern auch bei den Innovationen.

Huawei ist es unglaublich wichtig, dass man bei den Nutzern nicht nur als Marke aufgenommen wird, die günstig ein paar Modelle für den Massenmarkt produziert. Man möchte auch innovativ und spannend sein. Die Zeiten, in denen Huawei als Kopie von Apple bekannt war, sind wohl vorbei und man will selbst die Nummer 1 sein.

Dann sollte man mit solchen Seitenhieben vielleicht aufhören, denn wenn man sowas macht, dann wird man bei Nutzern als „Verfolger von Apple“ wahr genommen.

Kennen wir so übrigens auch von Samsung. Ich finde Huawei macht momentan einen sehr ähnlichen Wandel durch. Auch Samsung war mal fleißig am Kopieren und als man dann groß genug war, stand auf einmal ein eigenes Image im Fokus.

Huawei mit 8 Tweets gegen Apple

Der Tweet oben war übrigens nicht der einzige Seitenhieb gegen Apple, Huawei war gestern fleißig und hatte insgesamt 8 Tweets vorbereitet. Man macht sich auch über Apples neue Farben und die kaum verbesserte Kamera im iPhone Xs lustig.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.